Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels Bernstadt small

Ortschaften D

Kleine Wohnplätze


Dörrhaus
zum Gutsbetrieb Groß Ellguth

1905: 1 Wohnhaus, 10 Einwohner

 themes ricepapr aricerul
Dörrhaus Wohnhaus, siehe Rittergut Vorstadt Bernstadt

 themes ricepapr aricerul
Dörrhaus
Zum Gutsbezirk Ludwigsdorf

1905: 1 Wohnhaus, 13 Einwohner
 themes ricepapr aricerul
Dombrowe Kolonie zu Groß Graben

1871: 3 Wohnstätten 20 Einwohner
1905: 3 Wohnhäuser, 32 Einwohner
 themes ricepapr aricerul
Dominium Groß Ellguth zum Gutsbezirk Groß Ellguth

1905:  3 Wohnhäuser, 124 Einwohner
 themes ricepapr aricerul
Dorf Schmoltschütz

zum Gutsbezirk Schmoltschütz

1905: 4 Wohnhäuser, 21 Einwohner
 themes ricepapr aricerul
Dreiradenmühle zu Briese

 themes ricepapr aricerul

Dzielonko

Kolonie zu Pontwitz1871:  5 Wohnhäuser, 46 Einwohner
1905:  2 Wohnhäuser, 9 Einwohner
 themes ricepapr aricerul
Dzielonko

Gut zum Rittergut Pontwitz

1871: 7 Wohnhäuser, 85 Bewohner
 themes ricepapr aricerul
Dzielunke, Gut = Dzielonko ?/ Dzielonke

1876: 14 Pferde, 14 Stück Rindvieh (OeK 03.08.1877)
1877: Communalsteuer 173.31 Mark (OeK 10.08.1877)
1892: 154,34 ha Acker, 15,24 ha. Wiesen, 0,79 Hutung, 102,30 Wald, 7,25 Oedland, Total 279,92 ha.  // Besitzer Hermann Heinke // Post, Telegraf, Eisenbahn in Gimmel, 6 km (Ha92 124)

Das Dominium Dzielonke sucht 2 gesunde kräftige Acker-Pferde (Lok 18.3.1862 S. 6)Bergel, Kretschambesitzer in Dzietlunke oo 25.05.1848 Oels Jungfrau Zappe (KA Nr. 22)

Busch, Landwirt in Dzielunke,
Jagdschein,  (OeK S. 154, 1886)
Heinke, Gutsbesitzer, Jagdschein 18.12.1880 (OeK Nr. 18 / 1881),
Jagdschein (OeK S. 154, 1886)
Skarsetz, Waldbelaufer in Dzielunke, Jagdschein 03.12.1880 (OeK Nr. 18 / 1881); Waldwärter,
Jagdschein (OeK S. 154, 1886)
Woyda, Förster in Dzielunke, Jagdschein 26.01.1877 (OeK Nr. 284 / 1877)