Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels Bernstadt small

Peuke

Statistik

Peuke

1905:
Kirche evangelisch: Peuke / katholisch: Langewiese
Standesamtsbezirk: Sibyllenort / Amtsbezirk: Sibyllenort


1867: 355 Einwohner
1871: 57 Wohngebäude, 103 Haushaltungen, 373 (257) Einwohner, 31 Analphabeten
1876: 6 Pferde, 119 Stück Rindvieh (OeK S. 135 / 03.08.1777)
1877: Communale Steuern 382.26 Mark (OeK  10.08.1877)
1905: Fläche: 114,8  ha. , 54 Wohnhäuser, 85 Haushaltungen, 323 Einwohner: 322  ev., 1 kat. /0 poln. 
1926: 476 Einwohner
1939:  239 ha. Haushaltungen 466 / 453/   Einwohner 
1988: Gemeinde, Einwohner  Bykow

Fotos UMB: Seite 211: Kirche in Peuke

Einwohner

Peuke
Dr Thut
Quellen: Klick auf Bild

Peuke: Einwohner

Achtert, Kurt, 69. Geburtstag am 4.5.2004 (OH 4/2004)
Achtert, Paul, Schneidermeister (Ein33)
Amplewitz, Else, Sekretärin (Ein33)
Anders, Paul, Landwirt (Ein33)
Anders, Wilhelm, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Arndt, Friedrich, Rentner (Ein33)
Augsburg, Karl Friedrich August, Knecht, * 1865, Ueberzählig Liste E (OeK S. 88, 1886)
Baselt, Anna, Arbeiterin (Ein33)
Baselt, Wilhelm, Ackerkutscher (Ein33)
Bayer, Schiedsmann 1876 (OeK 02.11.1877)
Bayer, Amtsrat, Wahlvorsteher für Gemeinde und Gut Peuke (OeK S. 14, 1887)

Becker, Adolf, Landwirt (Ein33)
Beier, Heinrich, Stellmacher (Ein33)
Besser, Pastor in Peuke 1841 (Ve41 197)
Biewald, Adolf, Forstarbeiter (Ein33)
Biewald, Johann Karl August, Maurer in Peuke. Militärisch untauglich wegen körperlicher Gebrechen (OeK 28.05.1886)
Biewald, Karl, Maurer (Ad21)
Biewald, Robert, Sattler (Ein33)
Blasche, OA, Organist in Peuke 1841 (Ve41 197)
Brix, Johann, Bahnarbeiter (Ein33)
Bruhn, Hilfsjäger, Jagdschein 13.08.1877 (OeK Nr. 284 / 1877)
Bucksch, Gustav, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Bucksch, Karl Friedrich Wilhelm, Arbeiter in Penke, Aushebung 04.07.1881, Rückstellungen wegen geringer körperlicher Fehler (OeK S. 94, 24.06.1881)
Bucksch, Paul, Zimmergeselle (Ein33)
Bürger, Karl, Ackerkutscher (Ein33)
Christalle, Robert, Landwirt (Ein33)
Dirlam (KSP)
Eckert, Gasthaus (UMB 211)
Eckert, Richard, Gastwirtschaft und Fleischerei (Ein33)
Engel, Erich, Lehrer (Ein33)
Fabian, Johann Friedrich, Erbkretschmer, Sohn des Johann Christoph (Bader ?) und der Anna Webersin (Weberin?), * Domatschine 18.5.1759 oo Peuke 19.5.1802 Anna Eleonore Wolf (Ba Goldmann)
Fabian, Johann Gottlieb, Erbkretschmer und Schulvorsteher, * Domatschine 15.4.1803 oo Peuke 27.06.1830 Johanna Dorothea Langner (Ba Goldmann)
Fabisch, Meta, Stütze (Ein33)
Feniger, August, Auszügler (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer auf dem Gut 
Fitze, Fritz, Landwirt (Ein33)
Forcade, von (KSP)
Franke, Max, Försterkandidat (Ad21)
Frankenberg, von (KSP)
Frische, Anna, Witwe (Ein33, Ad21: Stellenbesitzerin)
Frische, Hermann, Landwirt (Ein33)

Gabor, Karl, Stellmachermeister (Ad21)
Gabor, Richard, Postausträger (Ein33)
Gaffrontke, Ernst, Zimmermeister, Baugeschäft, Säge- und Hobelwerk (Ein33)
Gaffrontke, Ernst, Stellenbesitzer (Ad21)
Gaffronkte, Enst II. Stelllenbesitzer (Ad21)
Gaffrontke, Ernst Friedrich, Freigärtnersohn, Musterung,  12.06.1878, vorgemerkt (OeK S. 82 1878)
Gaffrontke, Johann Friedrich August, Freigärtnersohn in Peuke,
Aushebung 4.7.1881, Wegen geringer körperlicher Fehler zurückgestellt (OeK S. 94 1881)
Gaffrontke, Wilhelmine, Witwe (Ein33)
Geide (Geige), Marie Elisabeth, oo Peuke vor 22.10.1810 Christian Machnitzke (Ba Sille)
Goritzka, Franz, Landwirt (Ein33)
Goritzka, Theodor, Auszügler (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Gröschel, Johannes, Pfarrer (Ein33)
Grundke, Paul, letzter  Hauptlehrer und Kantor  (UMB 210, Ein33, Ad21: Lehrer)
Günther, Gustav, Bauunternehmer (Ein33)

Haase, Gottlieb, Unterstützung für Invalide (OeK 16.03.1877); 50 Mark am 22.03.1881 (OeK S. 37 / 1881)
Haffe, Theodor, Inspektor i.R. (Ein33)
Hanke, Albert, Bahnwärter (Ad21)
Heinke, Paul, Landwirt (Ein33)
Heinke, Pauline, Auszüglerin (Ein33, Ad21: Stellenbesitzerin)
Heinrich, Elisabeth, oo Christian Machnitzke, Gärtner in Peuke nach ca. 1773, (Ba Sille)
Heinrich, Paul, Ackerkutscher (Ein33)
Heinrichs, Friedrich, Hilfsförster auf dem Gut (Ad21)
Hennig, Otto, Schrankenwärter (Ein33)
Hentschel, Alfred, Arbeiter Obergefreiter 25.07.1921 Peuke, Kr. Oels gefallen Jan. 1945 in Luxemburg (Rie)
Hentschel, Bartholomäus, Wirtschafter (Ein33)
Hentschel, Hermann, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Hentschel, Reinhold, Wächter (Ein33)
Hermes (KSP)
Heyder, Pastor 1866 (Ha66 S. 145)
Hillmann, Wilhelm, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Himmel, August, Rentner (Ein33)
Hoffmann, Adolf, Reichsbahnbeamter (Ein33, Ad21: Bahnwärter auf dem Gut)
Hoffmann, Alfred, Schlosser (Ein33)
Hoffmann, Robert, Lohngärtner (Ein33)
Hurtig, Anna, Auszüglerin (Ein33, Ad21: Stellenbesitzerin)
Hurtig, Eduard, Fleischbeschauer (Ein33: Ad21: Stellenbesitzer)
Hurtig, Ernst, Stellenbesitzer (Ad21)
Hurtig, Ernst Friedrich Ferdinand, Arbeiter, Militärisch untauglich wegen körperlicher Gebrechen (OeK 28.05.1886)
Hurtig, Gustav, Stellenbesitzer (Ein33)
Hurtig, Rosina, Auszüglerin (Ein33)

Jäckel,  E r n s t Adolf, Ober-Amtmann in Netsche, war anfangs Amtmann an Stelle seines Vaters, pachtete dann die Güter Peuke, Stronn, Netsche und Schmarse und kaufte das Rittergut Neuvorwerk bei Bernstadt. Wohnte in Peuke, später in Netsche. * 23.4.1755, + Neuvorwerk 14.11.1826, oo um 1780  Lindner, Eleonore Johanna * 14.11.1766 + 23.7.1834 (Gesucht von Koeppel; Korr 86)

Jähnsch, August,  I. Landwirt (Ein33, Ad21: Stelenbesitzer)
Jähnsch, August, II. Landwirt (Ein33)
Jähnsch, August, Schmiedemeister (Ad21)
Jähnsch, Bruno, Hausbesitzer und Schrankenwärter (Ein33)

Jähnsch, Ernst, Gastwirt (Ad21)
Jähnsch, Gerhard, Kaufmann (Ein33)
Jähnsch, Gustav, Fleischermeister (Ein33)
Jähnsch, Kurt, Kraftwagenführer (Ein33)
Jähnsch, Wilhelm, Auszügler (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Jany, Pauline, Arbeiterin (Ein33)
Jaschok, Karl, Kutscher (Ein33)
Jex, Richard, Schrankenwärter (Ein33)
Jung, Wilhelm, Arbeiter (Ein33)

Kaporse, Adolf, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Katterwe, Otto, Pastor (Ad21)
Kauschwitz, Berta, Witwe (Ein33)
Kauschwitz, Fritz, Stellenbesitzer (Ein33, Ad21)
Kerger, Friedrich, Landwirt (Ein33)
Kerger, Johann Karl August, Maurer, Wegen körperlicher Gebrechen Liste B, dauernd untauglich fürs Militär (OeK 3.6.1887)
Kerger, Karl, Maurer (Ein33, Ad21)
Kerger, Karl, Auszügler (Ein33; Ad21: Stellenbesitzer)
Kirchhof, K., Freigärtner, Wahlmann (Lok 3.5.1862 S. 8)
Kirchhof, Robert, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Kittner, Reinhold, Hausbesitzer (Ein33)
Kittner, Robert, Landwirt (Ein33)
Kleiber, Pauline, Rentnerin (Ein33)
Kleinert, Robert, Schloßdiener (Ad21)
Klett, Hans, letzter evangelischer  Pfarrer, (UMB 210)
Klopsch, Erich, Forstarbeiter (Ein33)
Klose, Kurt, Arbeiter (Ein33)
Klose, Rosina, Stellenbesitzerin (Ad21)
Knetsch, Carl Friedrich, Oberförster, * 1777 , + Patschky 1844 beerd. Bernstadt oo Peuke, 1805 Caroline  Stehr (Ba Balcke)
Knoblich, August, Waldbelaufer (Ad21)
König, Wilhelm, Auszügler (Ein33)
Kospoth, Graf von, (KSP)
Kraft, evang. Lehrer, Lehrer seit 17.04.1853. Alterszulage 180 (OeK 1877 S. 35), Wahlvorsteher-Stellvertreter für Peuke Gemeinde und Gut (OeK S. 14, 1887)
Kraft, Organist, Entschädigung für entgangene Stolgebühren pro 1.10.1875/76  (OeK 1877 S. 135)

Kricke, Max, Schuhmacher (Ein33)Lahrenz, Ludwig, Lohngärtner (Ein33)
Labude Paul, Ackerkutscher (Ein33)
Langner, Adolf, Schmiedemeister (Ein33)
Lipke, Pastor, Entschädigung für entgangene Stolgebühren pro 1.10.1875/76  (OeK 1877 S. 135)Machnitzke, Christian, Dreschgärtner in Peuke * Peuke 30.3.1753 oo vor 22.10.1810 Heinrich, Elisabeth (Ba Sille)
Mahn, Papiermacher in Schmarse oo April 1848 Peucke   Jungfrau Achtert (KA Nr. 20)
Mann, Ferdinand, Schaffer (Ein33)
Marschner, Pastor zu Peucke bei Oels oo Frankfurt a.d.O. 25.08.1812 Scharwenka, Charl. Caroline (KSP 137)
Matzke, August, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Matzke, Paul, Forstarbeiter (Ein33)
Matzke, Paul, jun., Forstarbeiter (Ein33)
Matzke, Paul, Kaufmann (Ad21)
Meiser, Karl, Reichsbahn-Vorarbeiter (Ein33)
Metzner, Franz, Milchpächter  auf dem Gut (Ein33, Ad21)
Mittmann, Hermann, Stellenbesitzer (Ad21)
Mittmann, Karl August Hermann, Arbeiter, Ersatz-Reserve I. Klasse Liste D, vorübergehend Untauglich  (OeK S. 90, 1886)
Müller, Johanna, Arbeiterin (Ein33)

Nahorny, Iwan, Lohngärtner (Ein33)
Neubza, Michael, Knecht, Liste C, Ersatz-Reserve II, zeitliche Untauglichkeit (OeK S. 89, 1886)
Neumann, August, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Neumann, Fritz, Stellmacher auf dem Gut (Ad21)
Niebisch, Johann, Rentner (Ein33)
Niedermann, unter Peuke erwähnt, Lehrer in Sybillenort 1841 (Ve41 197)
Nitschke, Julius, Rentner (Ein33)

Pache, Hermann, Gärtner (Ein33)
Partecke, Johanna, Auszüglerin (Ein33)
Partecke, Karl, Stellenbesitzer (Ad21)
--------------
Barnitzke, Gottlieb geboren am 17.2.1838 in Stronn oo  Luise geb. Paul, geboren am 14.11.1849 in Peuke
Quelle:  Trurnit Hanno <hanno  AT  trurnit.de>
--------------
Paulus, Pfarrer 1385 erwähnt (UMB 210) 
Pawlik, Auguste, Arbeiterin (Ein33)
Pawlik, Karl, Landwirt (Ein33)
Peter, Wilhelm, Ackerkutscher (Ein33)
Pietsch, Christiane, Witwe (Ein33)
Pietsch, Richard, Schuhmachermeister (Ad21)

Randow, von  (KSP)
Rettig, W., Freigärtner, Wahlmann (Lok 3.5.1862 S. 8)
Rösner, Helene, Rentnerin (Ein33)
Rudel, Gasthaus, (UMB 211)
Rudel, Paul, Gastwirt und Landwirt (Ein33, Ad21: und Stellenbesitzer)

Sährich, Ernestine, Rentnerin (Ein33)
Saffer, Gertrud (* 23.5.1913) aus Peuke oo Oels 4.11.1939 Fischer, Erich Paul (* 26.11.1915) 
Scheithauer, Emil, Motorpflugführer (Ein33)
Schmidt, Adolf, Oberschweizer (Ein33)
Schmidt, Erich, Friseur (Ein33)
Schmidt, Johanna, Auszüglerin (Ein33)
Schmidt, Martin, Stellenbesitzer (Ad21)
Scholz, Anna, Rentnerin (Ein33)
Schott, Elfriede, Diakonisse (Ein33)
Schwanitz, Hans, Milchkontrollbeamter (Ein33)
Seeliger, Ernst, Brennereiverwalter auf dem Gut  (Ad21)
Seeliger, Richard, Brennereiverwalter (Ein33)
Seifert, Artur, Administrator  auf dem Gut (Ad21)
Somieski, Bernhard, Lohngärtner (Ein33)
Sorge, Gustav, Forstvorabeiter (Ein33)
Sorge, Karl, Arbeiter (Ein33)
Sorge, Margarete, Rentnerin (Ein33)

Späthe
Späthe, Adolf  I., Landwirt und Gemeindevorsteher (Ein33, Ad21)
Späthe, Adolf II., Tischlermeister (Ein33)
Späthe, Richard, Tischlermeister (Ein33, Ad21)
Späthe, Rosina, Landwirtin (Ein33)
Späthe, Walter, Tischlergeselle (Ein33)


Spenner, Christiane, Auszüglerin (Ein33)
Spenner, Ernst, Stellenbesitzer (Ad21)
Spotke, Emma, Arbeiterin (Ein33)
Sprotte, Wilhelm, Kaufmann und Landwirt (Ein33, Ad21)
Stalke, Fritz, Landwirt (Ein33)
Stehr, Caroline, * um 1788, oo Peuke 1805 Carl Friedrich Knetsch (Ba Balcke)
Stehr 1780 - 1830 (gesucht durch Balcke Brief 1987)
Stephan, Christian, Stellenbesitzer (Ad21)
Stephan, Elisabeth, Auszüglerin (Ein33)
Stephan, Gustav, Landwirt (Ein33)
Sternitzke, Bertha, Landwirtin (Ein33)
Sternitzke, Gustav, Stellenbesitzer (Ad21)
Stiller, Artur, Elektromeister (Ein33)
Stiller, Wilhelm, Oberwaldwärter (Ein33, Ad21: Waldbelaufer auf dem Gut)
Stolle, Gustav, Wirtschaftsdirektor (Ein33)
Sträche, August, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Studer, Oberschweizer auf dem Gut (Ad21)

Tarras, Knecht in Leuchten oo Januar 1848 Peucke  Jungfrau Hellmann (KA Nr. 03)
Teichert, Reinhold, Stellmachermeister (Ein33)
Tschirpke, Richard, Landwirt (Ein33)
Urban, Johanna, Rentnerin (Ein33)
Vetter, Else, Gutssekretärin (Ad21)
Vogt, Wilhelm Carl Friedrich, Hülfsbahnwärter in Peuke, Gut; Ersatz-Reserve-Schein I. Klasse. Versetzung in II. Klasse (OeK S. 123, 1881)

Weiß, Auguste, Stellenbesitzer (Ad21)
Weiß, Ernst, Arbeiter, Ersatz-Reserve-Schein I. Klasse. Versetzung in II. Klasse (OeK S. 123, 1881)
Weiß, Fritz, Landwirt (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Weiß, Karl, Landwirt (Ein33: Stellenbesitzer)
Weiß, Karl August Hermann, Arbeiter, Aushebung 4.7.1881, Wegen geringer körperlicher Fehler zurückgestellt (OeK S. 94 1881)
Weiß, Paul, Forstarbeiter (Ein33)
Weis, Rosina aus Peuke (25.11.1857 - 9.4.1924) oo 10.7.1881 Freistellenbesitzer Heinrich Kusche in Kritschen (28.7.1854 - 20.11.1907) (KK Kr 196)
Wieland, Ernst, Landwirt  (Ein33)
Wieland, Karl Friedrich Wilhelm, Freigärtnersohn, Ersatz-Reserve I. Klasse Liste D, körperliche Fehler (OeK S. 90, 1886)
Wieland, Paul, Landwirt (Ein33)
Wieland, Paul, Fleischergeselle (Ein33)
Wieland, Wilhelm, Auszügler (Ein33, Ad21: Stellenbesitzer)
Wieland, Wilhelm, Landwirt (Ein33)
Wilkening, Gisela, geborene Bürger, * 19.05.1932 (OH 4/2004)
Witteck, alias Pfeifer, Franz August Wilhelm, Schmied in Peuke, Ersatz-Reserve I. Klasse Liste D, vorübergehend Untauglich  (OeK S. 90, 1886)
Witulla, Franz, Lohngärtner (Ein33)
Wollny, Johann, Lohngärtner (Ein33)
Zeuke, Max, Strassenwärter (Ein33)
Zimare, Paul, Lohngärtner (Ein33)
Zimmermann, Auguste, Rentnerin (Ein33)
Zimmermann, Karl, Lohngärtner (Ein33)
Zodoll (Zockoll ?), Wilhelm, Bahnarbeiter (Ein33)

Güter


Peuke, Rittergut1867:  201 Einwohner
1871:  18 Wohngebäude, 57  Haushaltungen,  223 (54)  Einwohner,  30 Analphabeten
1876: 33 Pferde, 111 Stück Rindvieh (OeK S. 135 / 03.08.1777)
1877: Communale Steuern 979.96 Mark (OeK  10.08.1877)
1892: Rittergut, 398,73 ha Acker, 38,72 Wiesen, 57,12 Hutung, 294,50 Wald, 48,67 Oedland, 0,52 Wasser, Total: 835, 26 ha , Brennerei, Ziegelei; 3 km. von Sibyllenort, Holländer Rasse, Jungviehzucht und Milchverkauf. (Ha92 132)

1905:  836,5 ha., 19 Wohnhäuser, 48 Haushaltungen, 175 Einwohner, 133 evang. , 42 kath.

1926: Rittergut. P. T. F 3 (Wirtschaftsamt) und F 12 (Försterei). E. A. St. Sibyllenortg 2.5 km. eK. Peuke. kK. Langewiese. Ag Oels. Fläche: 738 ha.: 290 Acker, 23 Wiesen, 368 Holz, 57 Hof und Wege. Steuern: 7020 Mark
Brennerei
Oldenburger Rindvieh   (Ga26 196)


1939:  683 ha. SpiritusbrennereiPost Sibyllenort (Adr75 20 B)Wohnplätze 1905:
     Alte Försterei 1 Wohnhaus, 2 Einwohner
     Fasanerie, 3 Wohnhäuser, 15 Einwohner
     Neue Försterei 1 Wohnhaus, 5 Einwohner
     Ziegelei 1 Wohnhaus, 3 Einwohner Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels WettinNr. 1134Besitzer und Pächter chronologisch
Heinrich Christian Curt Graf von Haugwitz, Freiherr zu Kappritz, Kabinettsminister  Geb. 11. Juni 1752 in Peuke bei Oels (Schlesien), gest. 9. Februar 1832 in Venedig. Konfession: evangelisch.
Vater: Karl Wilhelm Freiherr v. (1704-1786), württembergischer Kammerpräsident Mutter: Johanna Sibylla (1719-1801), Tochter des Johann von der Marwitz Ehefrau: Johanna Katharina (geb. 1755), geb. von Tauentzien

Jäckel,  E r n s t Adolf, Ober-Amtmann in Netsche, war anfangs Amtmann an Stelle seines Vaters, pachtete dann die Güter Peuke, Stronn, Netsche und Schmarse und kaufte das Rittergut Neuvorwerk bei Bernstadt. Wohnte in Peuke, später in Netsche. * 23.4.1755, + Neuvorwerk 14.11.1826, oo um 1780  Lindner, Eleonore Johanna * 14.11.1766 + 23.7.1834 (Gesucht von Koeppel; Korr 86)

von Poser und Groß-Naedlitz, W i l h e l m i n e, * Peuke 8.9.1789 + Alt Scherbitz b. Leipzig 5.10.1848 oo von Randow, Georg Friedrich (s. Bogschütz)
Tochter des 
Johann Gottlieb  S y l v i u s v.P. u. Gr.-N. oo IV mit Henriette v. Loeben a.d.H. Koselv. Tschierschky und Bögendorff, Ferdinand  Friedrich Alexander Franz * Peuke 29.12.1813 + Breslau 19.4.1882 oo Breslau 1.7.1840 von Randow Beate M a t h i l d e [77 (58)]1866: Herzog von Braunschweig (Ober- und Nieder-Peuke)  (Ha66 268)
1875: Gutspächter Bayer 

1892: Oels-Sibyllenort, Herrschaft; Se. Maj. der König von Sachsen, Pächter: Joh. Bayer, Herzogl. Amtsrath. 

1921: Se. Majestät der vormalige König August von Sachsen: Artur Seifert, Administrator  (Ad21)

1926: Sachsenkönig/ Wirtschaftsdirektion Dir. Stolle. 1 Brennereiverwalter. Revierförster: Francke  (GA26 196)

Markgraf von Meissen
Fotos UMB: Seite 212 Schloß des Markgrafen von Meißen


 

Späthe aus Peuke

Späthe (Späte)


Diese Daten und Fotos erhielt ich von Frau Kerstin Gellersen

 Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the smallFoto 1

Doppelklick vergrössert die Bilder

Die Töchter:
(7) Späthe, Marta Johanna * 1920 (Grossmutter von Frau Gellersen)
Späthe, Else (Elisabeth) Berta, * 1926
Späthe (Späte) Ursula Elfriede * Dörndorf Kreis Oels  19.06.1929 Standesamt Schleibitz (Nr. 11/1929)


 Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the4 small Fotos 2        Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the5 smallEltern (siehe Foto 1)



(14) Späthe, Richard, evang., Lohngärtner in Dörndorf. Dort auch 1933 erwähnt, * 06.05.1893
oo  (15) Günther, Emilie, evangelisch * 18.12.1894

1928 lautete die Adresse: Richard Späte, Dom(inium) Lossen Post Zedlitz Kr. Trebnitz
Anscheinend muss die Familie 1928/29 nach Dörndorf umgezogen sein. 
 
 Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the 7
 

  Von links: (7) Marta Späthe * 1920, (15) Emilie Günther verh. Späthe * 1894, Ursula Späthe * 1829, (14) Richard Späthe * 1893, Else Späthe * 1929



 themes ricepapr aricerul
siehe auch Gross Weigelsdorf Völkel
 themes ricepapr aricerul
 Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the Schwester small   Rückseite:  Genealogie Oels Oels Bilder Kreis Oels SpC3A4the Schwester Karte small



Die Postkarte zeigt die Schwester ( die Frau von rechts) von meiner Ururgrossmutter  (31) Pauline Günter ( geb.: Quicker)

Sie hatte einen Bergwergsdirektor aus Mühlheim Ruhr geheiratet und hieß dann Henning.

 themes ricepapr aricerul
(31) Bräuer, Rosina Emilia * 17.06.1838 Pritzen, getauft, 19.06.1838 in Pritzen
Ihr Vater:
(62) Bräuer, Christian, Herrschaftlicher Kutscher in Ober Pritzen Groß Zöllnig

Pritzen, Evangelisches Pfarramt
Jahrgang 1838 Seite 576 Nr. 50oo(30) Günther, Ernst Wilhelm * 08.12.1833 in Bauditzerei, getauft 17.12.1833

Seine Eltern:
(60) Johann Günther, Häusler, in Bauditzerei oo (61) Karolina Woiztosch

Evangelisches Pfarramt und Schloßkirche Groß-Wartenberg
Jahrgang 1833 Seite 130 Nr. 353

 themes ricepapr aricerul
Quicker, Ernst Wilhelm, * 23.07.1836 in Nieder Schönau getauft 31.07.1836
Seine Eltern:
Quicker, Christian, Bauer in Nieder Schönau oo Feister (?), Johanna
Evangelisches Pfarramt in Mühlwitz,  Jg. 1836, Seite 206 Nr.23

Grundmann, Johanna Christiane, * 05.11.1843 Nauke. ~ 18.11.1843 Wabnitz

Ihre Eltern:
Grundmann, Gottlieb, Knecht auf dem Dominium Nauke oo Maria Elisabeth Skupin.

Späthe Walter


Walter Späte

Erwähnt im Adressbuch von 1933:

'Tischlergeselle in Peuke'

Er war der Urgrossvater von Rico Weise <weise-rico@t-online.de>

Er schreibt im September 2017:

Nach meiner Informationen betrieb die Fam. Späthe in Peuke eine Tankstelle  mit dazugehöriger Tischlerei.
Die Tischlerei gehörte dem Tischlermeister Richard Späthe wie ich auf alten Postkarten und Fotos erkennen konnte.