ORTSCHAFTEN im Kreis Oels / Schlesien 

Seite E

Eichenhof: Einwohner Eichgrund: Einwohner    

Eichenhof, Gutsbezirk

1905: 279,9 ha., 4 Wohnhäuser, 12 Haushaltungen, 41 Einwohner, 39 evang., 2 kath.
1926: Selbstständiger Gutsbezirk. P.E. Gimmel 4 km, T.F. A.St. eK.Pontwitz 3 km; kK. Ostrowine-Schollendorf; Ag. Oels; Fläche: 196,25 ha Acker, 19,25 Wiesen, 51,5 Holz, 8 Park, Garten, Hof. Total: 275 ha / Steuern: 2030 Mark. - Beteiligt an der Brennereigenossenschaft Ostrowine. (AG 185)
 

Eichenhof: Einwohner
Hillus, Paul, Stellmacher auf dem Gut (Ad21)
Kalinke, Wilhelm  A u g u s t, * 22.5.1851 Wabnitz, + Breslau 18.11.1930, Schuhmacher-Meister Breslau. oo Stronn, 22.11.1880 Caroline Scheer * Eichenhof 16.1.1856 lebte zu Breslau  (Ba DGB)
Kursawe, Albert, Gärtner auf dem Gut (Ad21)
Scholz,Karl, Vogt  auf dem Gut (Ad21)
Schwitalla, Johann, Vogt auf dem Gut (Ad21)
Besitzer oder Pächter chronologisch
Ed. Herbst auf Nieder Alt Ellguth, Betriebsleiter Walt. Jaenich, 1 Beamter (AG 185)
1921: Eduard Herbst, Rittergutsbesitzer in Nieder Alt Ellguth

Evang. Kirche Pontwitz, kath. Kirche Schollendorf Kr. Gross Wartenberg
Standesamt: Pontwitz, Amtsbezirk Pontwitz

Eichenwäldchen

Gasthaus zum, 
 Zur Stadt Bernstadt
1871: 1 Wohnhaus, 3 Einwohner

Eichgrund

1867: Einwohner 76
1871: 11Wohngebäude, 19 Haushaltungen, 73 Einwohner, 4 Analphabeten
1876: 4 Pferde, 10 Stück Rindvieh (OeK 03.08.1877)
1877: Communalsteuer 105.89 Mark (OeK 10.08.1877)
1881: 1 Lehrerstelle, evang. , Staatsbeitrag 312.75 Mark. Endet am 31.03.1882 (OeK S. 103, 1881)

1905: Fläche: 9.7 ha. , 11 Wohnhäuser, 12 Haushaltungen, 58 Einwohner: 48 ev., 10 kat. /0 poln. 
1925: 67 Einwohner
1939:  11 Haushaltungen / 49 Einwohner 
1988: Gemeinde,  56 Einwohner  Dabrowica
Eichgrund: Einwohner
Baroke, Franz, Dachdecker (Ein33)
Beier, Wilhelm, Schneidermeister (Ad21)
Bruhn, Unterförster in Eichgrund, Jagdschein 03.09.1881 (OeK 02.12.1881)
Brutschek, Hermann, Müllermeister (Ein33)
Brutschek, Joseph, Mühlenbesitzer und Bäckermeister (Ad21)
Brutschek, Paul, Bäckermeister (Ein33)

Czieslik, Franz Georg, Bäcker,  'Rückstellung wegen geringer körperlicher Fehler', (OeK S. 100, 1887)

Doktor, Friedrich, Freigärtner (Ad21)
Förster, Bruno (Ein33/Ein35: Landwirt und Dorfschulze)
Gohlisch, August, Ackerkutscher (Ein35)
Gurtner, Karl, Landarbeiter (Ein33)
Heilmann, Paul, Gasthausbesitzer und Viehhändler (Ein33)
Heilmann, Paul, Gasthausbesitzer und Gemeindevorsteher (Ad21)
Heilmann, Paul, Gastwirt und Bauer, + 1935 Eichgrund; Drei vor  1935 + Töchter (Otto H.)
Heilmann, Paul Friedrich Wilhelm, Viehhändler in Eichgrund, Musterung "wegen häuslicher Verhältnisse zurückgestellt' ; Nr. 2, (OeK S. 100, 1887)
Heilmann, N.N.  oo Fritz Förster (R.H.Mün)
Hoffmann, Emma, Dienstmädchen (Ein33)
Kaschner, Hermann, Bäcker (Ein33)
Kabitza, Anna (Ein33)
Kerler, Hermann, Müller (Ad21)
Kupfermann, Max, Lehrer (Ein33, Ad21)
Land, Alfred, Wirtschaftsinspektor (Ein33/Ein35 i.R.)
Marpert, Gustav, Freistellenbesitzer, Kolonialwarenhandlung (Ein33)
Opahle, Karl, Freigärtner (Ad21)
Schiewek, Gottlieb, Arbeiter (Ein33)
Schimmer, Wilhelm, Kutscher (Ein33)
Scholz, Hermann, Bäcker (Ein33)
Sternitzke, Paul, Stellenbesitzer und Gemeindevorsteher (Ein33/Ein35 nur Stellenbesitzer)
Sternitzke, Paul, Obsthändler (Ad21)
Thon, Georg, Förster (Ein33/Ein35: nicht mehr)
Trupke, Adolf, Landwirt (Ein33)
Trupke, Auguste, Auszüglerin (Ein33, Ad21: Freigärtner)
Vetter, Alfred, Ackerkutscher (Ein33/Ein35: nicht mehr)
Vogt, Müllermeister, Wahlmann (Lok 3.5.1862 S. 7)

Wende, Gustav Adolf geb. in Eichgrund 28.07.1914
verh. mit Emma Martha Wende geb. Wünsch geboren in Netsche 31.07.1919
Heirat am: 18.07.1937 um diese Zeit Umzug nach Rathe.
Quelle: Onkeljoseph  at   freenet.de (Köppe)

Zingler, Robert, Freigärtner und Stellmachermeister (Ad21)
Zingler, Wilhelm, Landwirt (Ein33)
Foto UMB S. 105: Gutshaus, Gasthaus Heilmann im Eichgrund

1905:
Kirche evangelisch: Lossen, Kr. Trebnitz / katholisch: Lossen, Kr. Trebnitz
Standesamtsbezirk: Dobrischau / Amtsbezirk: Dobrischau

Eichgrund, Rittergut

1867:  27 Einwohner
1871:  2 Wohngebäude,  8 Haushaltungen, 38  (7)  Einwohner,  8 Analphabeten
1876: 0 Pferde, 1 Stück Rindvieh (OeK 03.08.1877)
1877: Communalsteuer 209.69 Mark (OeK 10.08.1877)
1892: Rittergut: 72,84 ha Acker, 17,89 Wiesen, 4,58 Hutung, 3,51 Oedland, 0.21 Wasser / Total: 99.03, 4 km bis Sibyllenort (Ha92 132)
1905: 100,4 ha , 2 Wohngebäude, 3 Haushaltungen, 4 Einwohner, 4 evangelisch
Besitzer oder Pächter alphabetisch:
1841: verw. Rittm. von Schulse, geb. v. Rothkirch  (Ve41 284)
1866: Eichgrund; Herzog von Braunschweig
1892: Herrschaft Oels-Sibyllenort; Se. Maj. der König von Sachsen; Administrator: Pauly, Oberamtmann in Stampen (Ha92 132)
1921: Se. Majestät der vormalige König August von Sachsen. / Pächter: Grundmann, Lothar, Oberamtmann in Loischwitz (Ad21)

Eichvorwerk

zum Gutsbesitz Groß Graben (siehe auch Eichwald)
1905: 3 Wohnhäuser, 30 Bewohner 
Kiock, Adolf * um 1833, + 1881 als Förster in Eichvorwerk (dieses ?) KK Kr 190

Eichvorwerk

Vorwerk zu Rittergut Grüttenberg
1871: 1 Wohnhaus, 4 Einwohner
1905: 1 Wohnhaus, 7 Einwohner

Eichwald

Vorwerk zum Rittergut Groß Graben (siehe auch Eichvorwerk)
1871: 2 Wohnhäuser, 13 Einwohner
siehe Eintrag Horn unter Groß Graben

Ellguth  siehe Fürsten-Ellguth, Gross-Ellguth, Klein-Ellguth, Neu-Ellguth, Polnisch-Ellguth

Garbe, Fleischer in E. oo um 1900 (AOFF V 343)
Heinrich, Gutsbesitzer, oo Jackisch, Joh. , 14.01.1839 (Kreis Oels ?) (KSP 84)
Hobitz, Rosina * Ellguth (auch Kreis Trebnitz ?) 1707 + Massel (Kr. Trebnitz) 27.1.1770 oo Schlange AOFF VI 234
1875: Gutspächter Arndt  (Adr75 19 B)

1875: Gutspächter Scholz (Ellguth zu Lampersdorf) 
Brandweinbrennerei
Post Sibyllenort (Adr75 20 B)

1875: Gutspächter Ebel, (Ellguth zu Pontwitz)
Ziegelei, Brandweinbrennerei
Post Sibyllenort (Adr75 20 B)

Emilienhain

zum Gutsbezirk Pangau
1905: 2 Wohnhäuser, 38 Einwohner

Erlenkretscham   

Strassenkretscham zu Domatschine   
1871:  2 Wohnstätten, 14 Einwohner
1905: 3 Wohnstätten, 21 Einwohner
Einwohner:
Gnilke (Erlenkretscham) 1939 UMB 236
Foto: UMB 237  Erlenkretscham (Gnilke's Gasthaus)

© GCA

Christian Heilmann     Kontakt:  Heilmann  AT GCA.CH  / Letzte Änderung: 13.11.2010